„Seit lange Jahre machten schon – viel mehre Eigenproduktion – seit lange Jahre machtenschon – viel mehre Eigenproduktion

 „Geraumig Zeit schon Texte macht – was von berührten geht bis lacht – geraumig Zeit schon Texte macht – was von  berührten geht bis lacht
ein schüttelsprachig Schreiben liebt – wovonen auch mehr Buchen gibt – ein schüttelsprachig Schreiben liebt – wovonen auch mehr Buchen gibt
zweimalig portraitiert TV – gibt Einsicht über Prelog Frau – zweimalig portraitiert TV – gibt Einsicht über Prelog Frau
und was bei Titel hat drei Stern *** – kann auch gebuchten werden gern – und was bei Titel hat drei Stern ***kann auch gebuchten werden gern

TV-Portraits


2019

„Anderswo in Wien“

Liebenswürdig bis morbid

Schwarz-Weiß Fotos von Peter Reichert mit Wortspenden von Linde Prelog

My Morawa


2017

„SaTierisches mit Saitenzunder“ *** 

Kabarettistische bis cellistische Viechereien

4 Cellistinnen „eXtracello“ zu Texten von Linde Prelog

Margarethe Deppe/Edda Breit/Gudula Urban/Melissa Coleman

Rezensionen zum Nachlesen

Von Katzen, Füchsen, Vögeln und menschlichen Schweinereien


2018.pdf“>Traunsteiner Tagblatt 28.7.2018


„SaTierisches“

Gesammelte Tiertexte von Linde Prelog

Bestellung bei Amazon


2016

„Wiener Mischung“

Wien mit Ecken und Kanten

Schwarzweiß-Bildband von Peter Reichert mit Textspenden von Linde Prelog im Anton Pustet Verlag


2007/10

„Schüttelsprach mit Saitenhieb“ extrachello 252 Kopie 75dpi

Collage aus Klang Wort und Stimme

4 Cellistinnen „eXtracello“ zu Texten von Linde Prelog

Margarethe Deppe/Edda Breit/Melissa Coleman/Gudula Urban

 
 
 


2011/13

„Happy Adventness“

 

Linde Prelog: Texte

Margarethe Deppe: Cello/Komp./Arr.

Franziska Fleischanderl: Hackbrett/Komp./ Arr.

„Happy Adventness“ / CD  ***


2011

„Beinsam“    

Schräge Texte von Linde Prelog zu skurrilen Fotografien von Renée Kellner

 
2004
„gelinde gesagt“
Balladeske Märchen und andere GereimtheitenTextsammlung Linde Prelog

Titelbild_300dpi


2006

Best of worst!

Erster Preis für den Text „Reformpolitik“

Die Nacht der schlechten Texte/Villach 


1996

„Bruchstücke. Paarweise“ theater10

Duolog von Linde Prelog

Regie/Dramaturgie: Susanne Felicitas Wolf


UA 1996